umweltfreundlich Drucken


Es gibt in Deutschland mittlerweile zahlreiche Umweltdruckereien und Druckereien die das bedrucken umweltfreundlicher Papiere anbieten. Man kann heute ohne Probleme ökologische, zertifizierte Papiere sowie Biofarben, das sind Farben mit Zusatzstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen, verwenden ohne dass man den Unterschied zu den klassischen Drucksachen erkennt. Der einzige Unterschied ist der positive Beitrag für die Umwelt.
Die Preise von ökologisch hergestellten Drucksachen richten sich mehr an der Maschinenauslastung aus und sind kaum höher als bei klassischen Druckereien.
Siehe: Öko-Farben, Öko-Papiere

Interessant wird es bei der Frage: Was tut eine Druckerei über den Druck hinaus für eine Verbesserung der Umweltbilanz und dem nachhaltigen Umweltschutz?
Z. B. liefert eine hauseigenen Windkraftanlage den Strom, die geothermische Heizung erzeugt die benötigte Wärme, die Sonnenkollektoren bereiten das heiße Wasser und das Brauchwasser wird biologisch so aufbereitet, dass es wieder Trinkwasserqualität hat.

Flattr this!