Nachhaltigkeit ist ein Gewinn für Unternehmen, Umwelt und Mensch


Ein ökologisch soziales Engagement zahlt sich für Unternehmen aus. Das positive Image schafft vertrauen, spart viel Geld und sichert einen langfristigen Erfolg.

Image und Wert von Unternehmen und Markenprodukt.
Immer mehr Kunden wählen ein bestimmtes Produkt gerade weil das Unternehmen sich für eine bessere Welt engagiert. Das Produkt wird gleichgestellt mit Wertvorstellungen und Gefühlen des Verbrauchers. Die Entscheidungen sind in der Regel subjektiv, beeinflussen jedoch maßgeblich das Wahl- und Kaufverhalten. Ein positives Image eines Unternehmens begeistert die Kunden als auch Mitarbeiter gleichermaßen und hat großen Einfluss auf dessen Marktwert.

Kult-Status einer Marke.
„Kult ist was beliebt ist“ und damit erfährt ein Produkt, ein Unternehmen oder eine Dienstleistung eine „außergewöhnlichen Verehrung“ bei den Anhängern der Marke. Markenprodukte, die sich einen Kult-Status erworben haben, können auch ganz ohne Werbung auskommen.

öffentliche Akzeptanz.
Unternehmen, die sich sozial engagieren und umweltbewusst handeln werden in der Öffentlichkeit positiv gesehen. Eine öffentliche Akzeptanz spart viel Zeit und vor allem Geld für Berater, Anwälte und so manche Image fördernde Kampagne.

langfristige Kundenbindung.
Produkte umweltbewusster Unternehmen zeichnen sich in der Regel auch durch eine hohe Wertigkeit mit einer langen Lebensdauer aus. Ein kundenfreundlicher Service sowie die eine vorausschauende, ökologisch orientierte Ersatzteilbevorratung bindet Kunden langfristig.

Macht der Märkte.
Produkte die sich positiv auf Umwelt und unsere Gesundheit auswirken erleben weltweit eine steigende Nachfrage. Ökologisch korrekte Angebote aus einer ethisch moralisch vertretbaren Produktion werden in der heutigen Zeit von Konsumenten regelrecht eingefordert. Nicht zu unterschätzen ist hierbei die Macht des Verbrauchers. Ein Marktdruck schafft bei Herstellern Produktneuentwicklungen, verändertet Produktionsverfahren oder bewirkt gar die Neuorientierungen beim Firmenimage. Unternehmen die ökologisch sozial handel haben gegenüber der Konkurrenz einen echten Wettbewerbsvorteil.

Arbeits- und Lebensqualität.
Mehr und mehr Menschen wünschen heute einen fliessenden Übergang von Arbeit und Leben. Sie suchen nicht nur den Sinn in der Arbeit, sondern auch einen Arbeitsplatz der mit ihren Wertvorstellungen im Einklang steht und sich mit Bildung, Familie und Freizeit verbinden lässt. Arbeitgeber die individuelle Lebensstile fördern und ein menschengerechtes Arbeitsumfeld schaffen gewinnen auch die besten Mitarbeiter für ihr Unternehmen und binden diese langfristig.

Nachhaltigkeit zahlt sich aus.
Für Unternehmen zahlt sich ein umweltgerechtes und soziales Handeln immer aus. Zum einen spart das Recycling von Materialien Geld und lässt unsere Müllberge langsamer wachsen. Zum anderen fördert eine faire Behandlung der Angestellten Motivation und Produktivität und hält diese langfristig im Unternehmen. Viele ökologisch und sozial verantwortlich geführte Betriebe können heute überdurchschnittlich gute Geschäftsergebnisse erzielen.

Flattr this!