11. Deutsches CSR-Forum:  Ohne Reputation kein Absatz – Ohne Nachhaltigkeit und CSR kein Geschäft?

11. Deutsches CSR-Forum: Ohne Reputation kein Absatz – Ohne Nachhaltigkeit und CSR kein Geschäft?


Woraus besteht das Produkt, das ich erwerbe? Woher stammen seine Zutaten? Wie wurde es hergestellt? Werden die Arbeiter gerecht entlohnt? Oder ist gar Kinderarbeit im Spiel?
Diese und viele andere Fragen beschäftigen uns, als kritische und nachhaltige Konsumenten, täglich. Wir erwarten heute von den Institutionen, Herstellern und Händlern eine nachvollziehbare, lückenlose Transparenz, wenn wir ihrem Geschäftsalltag vertrauen sollen. Die Nachhaltigkeit des Wirtschaftens ist längst zu einer gesellschaftlichen und globalen Verantwortung geworden, der sich kaum ein Unternehmen davonstehlen kann, wenn es auch zukünftig erfolgreich weiter wirtschaften möchte.

Die Kritiker eines nachhaltigen Wirtschaftens hingegen beklagen eine Scheinwelt und sprechen von “Greenwashing”. Auch der Konsument handelt trotz alternativer Angebote inkonsequent und lässt beim Kauf gerne den Preis entscheiden. Wie essentiell ist also nachhaltige Unternehmensführung und CSR daher wirklich für den geschäftlichen Erfolg? Worauf müssen Unternehmensführer achten? Wohin geht die Entwicklung?
Diese und weitere Fragen diskutiert das 11. Deutschen CSR-Forum 2015.

Das Deutsches CSR-Forum ist europaweit die größte Tagung für die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Es versteht sich als Dialog zwischen Wirtschaft und Gesellschaft „über Verhaltensregeln und Chancen für die Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft“. Eine noch nie da gewesene Themenvielfalt und Variationsmöglichkeiten rund um CSR (Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen – Corporate Social Responsibility) und Nachhaltige Unternehmensführung bietet das 11. Deutsche CSR-Forum. Es findet am 20. und 21. April 2015 in Ludwigsburg bei Stuttgart statt. Erwartet werden in diesem Jahr über 800 Teilnehmer.

Siehe Hommage: www.csrforum.eu

Flattr this!